Unglücklich verliebt

Wir alle hatten oder haben Liebeskummer. Es ist einer der schlimmsten, gefühlsmäßigen Achterbahnfahrten die wir erleben. Liebeskummer tut weh und du leidest. Deine Liebe wird nicht erwidert. Das Herz ist gebrochen, dass Vertrauen ist zerstört. Das kannst du nicht verhindern. Du kannst aber dafür sorgen dass du diese negativen Erfahrungen emotional gut verarbeitest, was äußerst wichtig ist, damit du auch in Zukunft liebevoll mit einem neuen Partner umgehen kannst. Für die Zukunft ist es wichtig dass du an deinem Selbstwert arbeitest.  Es gibt eine sechs Phasen Meditation auf You Tube. Lass los was nicht bei dir sein will.

Es hilft dir nicht…

Wenn …… Du jemandem hinterher läufst, der nicht eingeholt werden möchte.

Wenn …… Du den Platz neben dir frei hältst, für jemanden, der dort nicht sitzen will.

Wenn …… Du ständig an jemanden denkst, der keinen Gedanken an dich verschwendet.

Wenn …… Du jemanden zurück haben willst, der nicht bei dir sein möchte.

Wenn …… Du dich immer meldest und die Antworten bleiben aus.

Wenn dich ein Mensch von ganzem Herzen liebt, dann würde er bei dir sein und dich anlächeln, denn du wärst das Wichtigste in seinem Leben und nichts könnte ihn davon abhalten. Alles andere ist verschwendete Zeit, es ist eine Illusion. Du siehst etwas, weil du es sehen willst nicht weil es der Wirklichkeit entspricht. Es tut so weh und es fällt so schwer, aber du machst dich selber unglücklich.  So schwer das auch zu akzeptieren ist, aber der Mann deiner Träume hat das Recht dich nicht zu lieben. Lass los. Solange du den Platz neben Dir besetzt hältst, kann dort kein anderer sitzen, der eigentlich dort hingehört. Du solltest nicht nur selber lieben, sondern von ganzem Herzen wiedergeliebt werden. Der Richtige wartet schon auf dich. Gib ihm eine Chance und lass los.

 

“Lass in Liebe los, was Dich unglücklich macht”

Eine Frau braucht einen Mann dem sie blind vertrauen kann und  der beim Küssen ihren Kopf in beide Hände nimmt.